Artikel - Vollansicht

27.03.16 10:02 Alter: 6 yrs

Artikel aus dem Newsletter [Neues Bewusstsein] von Claudia Christine Pieper

In Zeiten des Wandels - März 2016

Wir leben in einer sehr spannenden Zeit. Ich glaube, inzwischen hat wohl jeder Mensch, ob schon erwacht oder nicht, begriffen, dass sich die Dinge um uns herum grundlegend ändern: Die Szenarien auf der weltpolitischen Bühne spiegeln dies wider, die Flüchtlingsthematik in Europa zeigt deutlich die Grenzen und Unfähigkeit der altherkömmlichen Politik auf. Das Finanzsystem steht kurz vor dem Kollaps, denn es basiert auf Korruption, Unterdrückung, Macht, Kontrolle… Neue Skandale werden täglich aufgedeckt, fast täglich erfahren wir von Erdbeben, Fluten, Stürmen, Vulkanausbrüchen etc. Diese Aufzählung könnte noch um viele weitere Faktoren ergänzt werden, doch geht es mir um etwas anderes:

Wir befinden uns jetzt in der Phase dieses Übergangs, in der jeder Einzelne von uns gefordert ist, eine Wahl zu treffen. Der Übergang in die neue Welt wie du sie erfahren möchtest, ist JETZT. Alles entwickelt sich neu vor Deinen Augen! JETZT ist die Gelegenheit zu wählen, wie du dies alles erfahren möchtest, wie du die Welt für dich gestalten möchtest. Es reicht nicht mehr, dich auf „das was kommt“ einzustellen. Nein – um es nochmals deutlich zu machen: der Wandel ist da, und es kommt auf dich an, welche Wahl du JETZT triffst.

                               

Alles, was du beobachtest, wird bestimmt dadurch, welchen Standpunkt du einnimmst, wie du die Welt wahrnimmst, durch welche Filter du hindurchschaust. Mehr als je zuvor erschaffst du alles durch dein Denken! Das, worauf du deine Absicht legst, ist das, was du in deine Realität bringst.

Wenn du das Geschehen von dem Augenblick der Gegenwart beobachtest, ohne ein Urteil zu fällen, ohne dir eine Meinung zu bringen, einfach nur beobachtest und dir dabei eine gewisse Neugierde erlaubst, dann kannst du den Traum hervorbringen, den du seit Äonen von Zeiten in deinem Herzen gehalten hast! Dies gelingt dir nur dann, wenn du dich nicht in das jeweilige Szenario hineinziehen lässt, wenn du keinen bestimmten Standpunkt einnimmst – kein richtig, kein falsch, keine Guten, keine Bösen, keine Dualität…

Mehr und mehr entwickeln sich zwei Bewusstseinsebenen. Sie entfalten sich jetzt vor euren Augen: Eine Ebene hält weiterhin fest an Begrenzungen, Kontrolle, Macht, Angst etc. Die andere Ebene befindet sich noch nicht so sehr im physischen Bereich. Sie ist aber erkennbar durch all diejenigen, die den Glauben hochhalten und wissen, dass eine respektvollere, eine kooperative Welt, eine Welt des Zusammenhaltes und des gemeinsamen Erschaffens, eine Welt des Wohlbefindens erfahren werden kann.

Vielleicht fragst du dich, welchen Beitrag du überhaupt geleistet hast – aber denk daran, es sind diejenigen unter uns, die dieses Bewusstsein aufrecht halten von dem, was alles möglich sein wird. Nochmal: Du bist es, der den Traum aufrecht erhält und es somit ermöglicht, dass er sich manifestiert.

Noch ist es nicht gegeben, ob diese zwei Bewusstseinsebenen zusammenschmelzen können und damit einen größeren Bewusstseinszustand hervorbringen können oder ob sie auseinander driften, so dass diejenigen, die weiterhin an Kontrolle, Manipulation, gegenseitigen Schuldzuweisen etc. festhalten möchten, sich voneinander getrennt erfahren möchten, das auch weiterhin tun können.

Aber diejenigen, die Wohlergehen, Würde, Respekt und Achtsamkeit wählen, werden erfahren, wie sie genau diesen Bewusstseinszustand ins Leben rufen.

Es ist eine Zeit des Handels, eine Zeit der Kreation, der Schöpfung. Dies ist die Zeit, dich selbst wahrhaft zu kennen und den Traum zu verwirklichen, den du immer in dir hattest. Der Wandel geschieht durch dich, wenn du wählst dich im Licht zu erkennen, wenn Du wählst den Zustand von Sicherheit und glücklich sein, von Fähigkeit und Anmut ganz bewusst anzunehmen und auszustrahlen. Dann wird kein großes Eingreifen in die alten Systeme nötig sein. In der Gegenwart des neuen Bewusstseins können Angst, Wettbewerb, Übervorteilung und Machtspiele einfach nicht mehr existieren. Die Gegenwart dieses neuen Bewusstseins wird sich in der inneren Führung der Herzensebene eines jeden Menschen widerspiegeln, der es wünscht, jetzt eine andere Wahl zu treffen.

Es sind sehr aufregende Zeiten, die wir jetzt erleben. Es sind die Zeiten, die wir in die Wirklichkeit geträumt haben! So lass mich dir die Frage stellen: welche Wahl triffst du – nicht, welche Wahl wirst du treffen, sondern welche Wahl triffst du JETZT! Es ist die Wahl und das Verkörpern dieser Wahl, die diese neue Ebene des Bewusstseins, die neue Erde, hervorbringt. Es ist nicht mehr etwas, was noch kommt. Es ist das, was du jetzt miterlebst!

Sei gesegnet auf dieser außergewöhnlichen Reise, die viele erstaunliche Abenteuer für dich bereit hält!

Claudia Christine Pieper

Info [Neues Bewusstsein März 2016]

 

 

 


Weisheit des Jetzt
In Wirklichkeit ist Liebe die Erkenntnis der Einheit.
- Eckhart Tolle

Evolution Revolution
        

Menschheitsteam
-Song und -Text