Historie des Welteinsseinstages / Global Oneness Day

Zuerst war die Idee, jeden, der sich mit dem Einssein auseinandergesetzt hat, einzuladen, eine Einsseins/Oneness-Erklärung mit grundlegenden Glaubensaussagen über unser Einssein/Oneness mit dem Göttlichen und dem ganzen Leben zu lesen und zu unterschreiben.

Wir sammelten 52.000 Unterschriften mit Hilfe von Freiwilligen aus der ganzen Welt und erstellten dann einen Vorschlag für den Global Oneness Day, den wir am 20. Mai 2010 Botschafter Anwarul Chowdhury bei den Vereinten Nationen (UN) überbrachten.

                       

               Bild von der Humanity´s Team Delegation in der UN in New York

Unsere äußerst kühne Vision, unser Plan und unsere Absichten beinhalteten:

• Bringen Sie die Botschaften, die über Jahrtausende von spirituellen und mystischen Traditionen geteilt und von der modernen Wissenschaft bestätigt wurden, in den Mainstream.

• Erwecke die Welt zum Einssein mit dem Göttlichen und dem ganzen Leben und folge diesem mit einer echten Verhaltensänderung, während wir in der Einheit allen Lebens leben.

• Laden Sie die Menschen ein, unsere Verbindung, unsere Verantwortung und unser positives Handeln zu sehen – grundlegende, ausgereifte Prinzipien, die uns selbstverständlich sind, wenn wir verstehen, dass wir alle eins sind.

• Laden Sie die Menschen ein, zu erkennen, dass andere Ursachen – Klimawandel, Einkommensungleichheit, Menschenrechte und Gerechtigkeit – all diese Dinge unter das Dach der Einheit allen Lebens fallen.

• Erreichen Sie all diese Dinge während dieser Generation, zu unseren Lebzeiten.

Dies ist besonders schwierig, wenn Einssein/Oneness im globalen oder kosmischen Sinne kein von der Mehrheit der Weltbevölkerung verstandenes oder gefühltes Konzept ist.

Hier unsere Einsseins-Erklärung / Oneness-Declaration: Einsseins-Erklärung

 

Weisheit des Jetzt
In Wirklichkeit ist Liebe die Erkenntnis der Einheit.
- Eckhart Tolle

Evolution Revolution
        

Menschheitsteam
-Song und -Text